Online Geld verdienen mit Sportwetten

Sportwetten in Europa

Sportwetten sind in Europa sehr beliebt. Von den rund 6 Milliarden Dollar Umsätzen, die mit online Sportwetten eingenommen werden, werden zwei Drittel, also zirka 4 Milliarden Dollar, in Europa eingenommen. Europa bietet also einen großen Markt für Sportwetten. Von allen Wetten, die im letzten Jahr gesetzt worden sind, wurden ziemlich exakt die Hälfte der Wetten online platziert. Fußball ist in Mitteleuropa die Sportart, auf die am mit Abstand häufigsten gewettet wird. Auch die Wetteinsätze haben sich in den letzten zehn Jahren verdreifacht. Sportwetten sind also ein wachsender Markt in Europa und bieten viele Chancen, aber auch Risiken. Einen Wette kann man entweder gewinnen oder verlieren. Wie hoch das Risiko ist, hängt von der Art der Wette ab. Welche Wettarten gibt es?

Wetten und Risiko

Es gibt Wetten mit sehr hohem Risiko und es gibt aber auch Wetten, mit einem geringeren Risiko. Welche Art von Wette gewählt wird, muss jeder für sich entscheiden. • Einzelwette: Bei der Einzelwette wird auf das Ergebnis eines einzelnen Spieles gewettet. Beim Fußball wäre dies beispielsweise, ob eine Mannschaft einen Heimsieg, einen Auswärtssieg oder ein Unentschieden erzielt. Bei einem Pferderennen wäre es beispielsweise der Sieg eines bestimmten Pferdes. Die Einzelwette ist eine Wette mit relativ wenig Risiko und guten Gewinnchancen. Sie zählt zu den sichersten Wettarten und wird auch von den meisten Wettanbietern angeboten. Wenn man Wetten mit einem geringeren Risiko platzieren möchte um online Geld zu verdienen, so eigenen sich Einzelwetten dafür sehr gut. Die Gewinnsumme: Die Gewinnsumme errechnet sich aus der Quote und dem Einsatz. Wenn Sie Beispielweise 20€ auf den Sieg einer Mannschaft setzten und diese dann bei einer Quote von 2,0 tatsächlich gewinnt, dann erhalten Sie denn Wetteinsatz multipliziert mit der Quote. Also 20€ mal 2,0 sind 40€. Zieht man nun den Einsatz von den 40€ ab, so erhält man einen Gewinn von 20€.

Das alles wurde entnommen von: http://www.online-geldverdienen.com

 

Wie funktioniert es?

Das Platzieren einer Wette nimmt nicht viel Zeit in Anspruch wodurch sich ein sehr sehenswerter Stundenlohn ergibt. Allerdings besteht jedoch auch immer die Möglichkeit, das gesetzte Geld zu verlieren. • Kombinationswette: Die Kombinationswette beinhaltet mehrere Wetten auf einmal. Es wird ein Betrag gesetzt und mehrere Wetten platziert. Bleiben wir beim Beispiel Fußball. Sie setzen auf den Sieg von Arsenal, Real Madrid und BVB. Nehmen wir einmal an Sie setzten 20€ darauf, dass alle drei Mannschaften siegen werden. Trifft dieses Szenario ein, so erhalten Sie Ihren Wetteinsatz multipliziert mit der Quote jedes einzelnen Spiels. Das würde einen dreimal so hohen Gewinn bringen, als bei der Einzelwette. Verliert jedoch auch nur eine der drei Mannschaften, so verlieren Sie Ihren gesamten Wetteinsatz. Die Kombi wette, wie sie von vielen häufig auch genannt wird, bieten mehr Chancen auf größere Gewinne, birgt jedoch auch ein größeres Risiko in sich. Gewinnchancen: Die Gewinnchancen sind bei der Einzelwette deutlich höher als bei der Kombinationswette. Dafür können Sie auch bei der Kombi wette deutlich mehr gewinnen als bei der Einzelwette. Je nachdem wie risikofreudig Sie sind, können Sie sich für die eine oder die andere Variante entscheiden. Sie können das Risiko auch splitten und den vorgesehenen Einsatz auf beide Kombinationen aufteilen. Sportwetten sind ein sehr einfacher Weg, um online Geld zu verdienen. Allerdings birgt diese Art von online Verdienst auch ein gewisses Risiko.

 

Man kann auch super mit Apps Geld verdienen zum Beispiel von http://www.postando.de

 

Schreibe einen Kommentar